• Google



  • Google bekommt die Versionsvielfalt von Android (noch) nicht in den Griff










    Hallo Community!

    Obwohl Google in den letzten Monaten eine Reihe von Maßnahmen ergriffen hat, um sein jeweils aktuellstes Betriebssystem so schnell wie möglich auf viele Android-Smartphones zu bekommen, sieht man Android 9.0 in der „freien Wildbahn“ immer noch vergleichsweise selten. Nur auf jedem 10. Androiden ist Pie, so der Code-Name, installiert. Dies hat Google nun nach einer längeren Pause mitgeteilt. Und in knapp drei Monaten soll ja schon Android Q auf den Markt kommen.



    Die Besitzer eines Motion, KEYone, KEY2 oder KEY2LE zählen mit dem installierten Oreo 8.1.0 noch zur crème de la crème, es ist aktuell die am zweithäufigsten installierte Version. Nur übertroffen noch von der Version Marshmallow alias Android 6.0, was zum Leidwesen aller PRIV-, DTEK50- und DTEK60-Nutzer deren „aktuelles“ Betriebssystem ist.

    Gruß Paulelmar



    Quelle und Bildquellen: Google

    Das Team der BlackBerryBase bedankt sich bei 3.030 BBM-Channel Abonnenten!

    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Google bekommt die Versionsvielfalt von Android (noch) nicht in den Griff - Erstellt von: paulelmar Original-Beitrag anzeigen